Unterhaltung (Entertainment)

Unterhaltung (Entertainment)

Vorteile

  • Sauber, geräusch- und wartungsarm
  • Hohe Kraftdichte
  • Schnelle Geschwindigkeit
  • Robust und zuverlässig
  • Präzis und programmierbar

Elektrische Simulation stehen im Mittelpunkt

In der Vergangenheit mussten Hersteller und Anwender von Bewegungssimulatoren die Ungenauigkeit, den Lärm und die hohen Wartungskosten der hydraulischen Betätigung akzeptieren. Die Bewegungssimulation erfordert eine saubere und einfach zu bedienende Aktuatorlösung. Die glatte und genaue Bewegung der Linearaktuatoren von Exlar, kombiniert mit der heutigen Servotechnologie, macht Bewegungssimulationsanwendungen mit mehreren Freiheitsgraden nicht nur sauberer und einfacher zu implementieren, aber auch effizienter als veraltete hydraulische Lösungen.

Heute bieten die hochleistungsfähigen elektrischen Linear- und Drehaktuatoren von Exlar® eine neue und bessere Alternative zu Hydraulikantrieben. Mehr und mehr kommen fortschrittliche elektrische Aktuatoren überall dort zum Einsatz, wo Präzision, Leistung und Effizienz erforderlich und Kontamination durch Öllecks nicht mehr zulässig sind.

 

Aufbau eines besseren Unterhaltungselektroaktors

Basierend auf unserer umfassenden Erfahrung mit Planeten-Rollengewindetrieben bieten unsere vollelektrischen Lösungen eine reibungslose, genaue und programmierbare Steuerung. Diese Aktoren erzeugen auf einzigartige Weise die gesamte Leistungsdichte und Drehzahl von hydraulischen und pneumatischen Systemen ohne ihre erheblichen Nachteile und Betriebskosten. Lesen Sie, wie elektrische Aktuatoren die Trainingssimulatoren verbessert haben und somit eine echte Welterfahrung ermöglichen.

 

Exlar’s einzigartiges Design

Der patentierte Linearantrieb von Exlar basiert auf einem einzigartigen Design zur Integration eines robusten und effizienten Rollenmechanismus in das Innere eines bürstenlosen Servomotors mit hoher Leistungsdichte. Diese Kombination führt zu einem vollständig elektrischen Stellantrieb, der äußerst kompakt ist und dennoch eine ähnliche Leistung wie ein Hydraulikzylinder in Bezug auf Kraft, Stoßfestigkeit und lange Lebensdauer bietet.

 

Vorteile vollelektrischer Aktuatoren

  • Genauigkeit und Flexibilität einer Servosteuerung
  • Höhere Geschwindigkeiten von bis zu 60 in/s (1,5 m/s)
  • Hohe Tragzahlen und längere Lebensdauer
  • Vermindertes Risiko für die Beschädigung von Prüfkörpern
  • Platzersparnis (deutlich weniger Ausstattung als bei hydraulischen Anlagen)
  • Geringerer Service- und Wartungsbedarf
  • Erhöhte Energieeinsparungen (Effizienz von 90 % im Vergleich zu 50 % bei hydraulischen Anlagen)
  • Verkürzte Rüst- und Rekonfigurationszeiten
  • Geräuscharme Arbeitsweise
Kontaktiere uns