Kunststoffe (Plastics)

Kunststoffe (Plastics)

Vorteile

  • Einfache hydraulische Nachrüstung
  • Hohe Leistungsdichte und Effizienz
  • Lange Lebensdauer und geringer Wartungsaufwand
  • Präzise und wiederholbar

Kompakte, leichte Stellantriebe für die Kunststoffindustrie

Seit Generationen wählen Maschinenbauer Hydraulikzylinder für Spritzgießanwendungen. Wenn es jedoch heute darum geht, präzise und saubere Aktuatoren zu erzeugen, werden elektromechanische Aktuatoren immer beliebter. GSX-, GTX- und TTX-Stellantriebe von Exlar bieten einen kompakten, robusten, präzisen elektromechanischen Stellantrieb, der sich ideal für Kernzieh-, Formverriegelungs- oder Absperrschieberanwendungen in Kunststoff-Spritzgießmaschinen eignet. 

Die Herstellung von qualitativ hochwertigen Teilen so schnell wie möglich ist die Triebkraft für die Rentabilität. In einer typischen Formmaschine muss nach dem Fertigstellen des Formprodukts die Form noch im Kreislauf gefahren werden, der Kern entfernt werden und das Produkt ausgeworfen werden; Jeder Schritt erfordert Bewegung in der Maschine. Die langsame Reaktion von Hydrauliksystemen verlängert die Formgebungszeit und reduziert den Produktionsdurchsatz. Durch den Wechsel zu einer elektrischen Lösung können diese Prozesse schneller ablaufen und so programmiert werden, dass sie parallel laufen, wodurch die Zykluszeit weiter reduziert wird.

Das Einführen elektrischer Stellantriebe kann die Verarbeitungsgeschwindigkeit gegenüber Hydraulikzylindern erhöhen, kann jedoch auch die Wiederholbarkeit und Kontrolle des Prozesses verbessern. Die erhöhte Kontrolle des Betätigungssystems reduziert die Variationen im Formungsprozess, wodurch die Bauteilqualität verbessert wird, während zusätzliche Qualitätsprüfungen und unnötiger Ausschuss reduziert werden.

Weitere Vorteile der Verwendung von Exlar-Antrieben in Anwendungen der Kunststoffindustrie sind:

  • Längere Werkzeugstandzeit – Elektrische Stellantriebe können so programmiert werden, dass sie sich verlangsamen, kurz bevor sich die Formen schließen, wodurch Hochenergieeinwirkungen vermieden werden, die von der Hydraulik gesehen werden, die das Werkzeug beschädigen können
  • Erhöhte Flexibilität – Erstellen Sie verschiedene Teile auf derselben Maschine durch einfachen Werkzeugwechsel und grundlegende Änderung des programmierbaren Bewegungsprofils
  • Höhere Effizienz – Exlar-Kunden in der Spritzgussindustrie haben beim Wechsel von hydraulischen Systemen Energieeinsparungen von mehr als 50% gemeldet
  • Verbesserte Sicherheit – Durch die Beseitigung von Hydrauliköl werden rutschige Verschmutzungen in der Fabrikhalle vermieden
  • Geringere Auswirkungen auf die Umwelt – Elektromechanische Stellantriebe reduzieren potenzielle Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, die durch Leckagen von Hydraulikflüssigkeit verursacht werden, und reduzieren den Geräuschpegel am Arbeitsplatz
  • Reduzierte Rüst- und Umrüstzeiten – Kürzere Maschinen-Inbetriebnahmezeiten werden mit einer verbesserten Rüstgenauigkeit erreicht, und Umstellungen erfordern nur einen einfachen Programmwechsel
Kontaktiere uns